Ist schon wieder Hunger Games Finale?

Scroll this

Wir leben eindeutig in verrückten Zeiten!

Täglich werden wir gefüttert mit Nachrichten, die uns keine guten Gefühle bereiten.
Den Kopf sollten wir davor nicht in den Sand stecken – und ursprünglich hatte ich hierzu auch einen ziemlich langen Beitrag geschrieben, aber Kris meinte, dass sie Depressionen bekommen würde, wenn sie das lesen würde.

Insofern wünsche ich einfach allen Lesern, frohe Weihnachten und einen guten Rutsch. Ich hoffe, davon bekommt niemand Depressionen! 😉

Mein Wunschzettel:

Lasst uns alle versuchen die Dinge zu sehen, die uns vereinen und nicht so sehr was uns trennt.
Lasst uns nicht streiten mit der Weihnachtsgans, aber Tofu kann ja glücklicherweise gar nicht sprechen… 😉
Lasst uns tolle Projekte beginnen, die ein klein wenig dazu beitragen, dass die Welt wieder ein besserer Ort wird.

Ich hoffe, das war positiv genug! Kris ist jetzt leider gerade einkaufen, mit ein paar Millionen anderen Menschen, weil sie noch Geschenke und Mitbringsel für Deutschland braucht.
Immerhin dürfen wir ja nach drei Jahren endlich mal wieder ausreisen, was vorher von der amerikanischen Auswanderungsbehörde, aus nicht erklärbaren formularablauftechnischen Gründen, verweigert wurde.

Außerdem habe ich noch die extrem positive Nachricht, dass es „Nie wieder New York“ gibt es jetzt auch als gedrucktes Buch (mit Schwarzweißbildern) zu kaufen gibt: Nie wieder New York auf Amazon 🙂

Liebe Grüße aus Miami

Wolfgang and family


Zur Unterstützung meines Online-Buchs bitte die Werbung beachten
und noch besser ansehen!

Schreibe einen Kommentar